Haben Sie einen Anspruch auf Missbrauch von Pflegeheimen? Hier ist, was Sie zuerst tun müssen

Alte und Kranke sind die am stärksten gefährdeten Mitglieder der Bevölkerung und verdienen besonderen Schutz vor Missbrauch und Vernachlässigung. Familienmitglieder können Ansprüche auf Schadensersatz für Verluste und Verletzungen ihrer Angehörigen geltend machen, aber das Verfahren ist komplex. Wenn jemand, den Sie lieben, in einer Einrichtung für betreutes Wohnen oder Pflegeheim missbraucht oder verletzt wurde, sind die Schritte zum Einreichen eines Anspruchs unten aufgeführt.

Beauftragen Sie einen erfahrenen lokalen Anwalt

Obwohl die Beauftragung eines Anwalts nicht erforderlich ist, ist es ratsam, diesen Schritt zu unternehmen. In Missbrauchsvorwürfe in Pflegeheimen, setzen Anwälte ihr Wissen und ihre Erfahrung ein, um Familien durch den Prozess zu helfen und ihnen die besten Chancen zu geben, den Schaden zu erstatten, den sie verdienen.

Melden Sie die Vernachlässigung oder den Missbrauch

Obwohl das Einreichen einer Klage ein wichtiger Schritt ist, ist es für Familien ebenso wichtig, Beschwerden beim Staat einzureichen Ombudsmann für Langzeitpflege und der Lizenzabteilung des kalifornischen Gesundheitsministeriums. Diese Beschwerden können mündlich oder schriftlich eingereicht werden, und die Einreichung trägt dazu bei, dass andere Bewohner vor Vernachlässigung und Missbrauch geschützt sind.

Beweise sammeln

Wie bei anderen Schadenersatzansprüchen sind bei Missbrauch und Vernachlässigung in Pflegeheimen Beweise erforderlich. Vor der Einreichung eines Anspruchs sollten Familien Beweise sammeln wie:

  • Bilder von den Verletzungen des Opfers
  • Medizinische Aufzeichnungen
  • Schriftliche Berichte über das, was die Person gesehen, erlebt und gehört hat
  • Unterlagen der Einrichtung für betreutes Wohnen oder Pflegeheim

Je stärker die Beweise sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Klage einer Familie Erfolg hat.

Untersuchen Sie die Vernachlässigung oder den Missbrauch

Untersuchungen zu Vernachlässigung und Missbrauch von Pflegeheimen erfordern die Hilfe eines erfahrenen Anwalts. Während dieser Ermittlungen wird ein Anwalt:

  • Lesen Sie den Vertrag zwischen dem Opfer oder seiner Familie und der Pflegeeinrichtung
  • Befragen Sie alle Zeugen
  • Besuchen Sie das Pflegeheim oder die Pflegeeinrichtung und dokumentieren Sie deren Zustand
  • Interview mit behandelnden Ärzten
  • Stellen Sie medizinische Zeugen ein, die die Verletzungen des Opfers und seine Behandlungsaufzeichnungen überprüfen können

Jeder Fall ist anders, was bedeutet, dass sie nicht alle gleich behandelt werden. Nachdem der Fall Ihrer Familie geprüft wurde, wird ein Anwalt wissen, welche Schritte zu unternehmen sind.

Starten Sie das Verfahren

Nach Abschluss der Ermittlungen und der Sammlung von Beweisen leitet ein Anwalt ein Gerichtsverfahren ein, indem er eine formelle Beschwerde beim zuständigen staatlichen Gericht einreicht. Diese Ansprüche umfassen für den Fall relevante Informationen wie die Namen der beteiligten Parteien, den Sachverhalt, alle relevanten Rechtsfragen und die Höhe des Schadensersatzanspruchs der Familie.

Nachdem eine Beschwerde eingereicht wurde, erhält die Pflegeeinrichtung eine Kopie und hat die Möglichkeit, sich zu äußern. Beide Seiten betreten dann die Entdeckungsprozess bevor der Fall vor Gericht geht. Die meisten Ansprüche auf Missbrauch und Vernachlässigung werden jedoch beigelegt, bevor sie vor Gericht gehen.

Schiedsverfahren

Die meisten Pflegeheime und Einrichtungen für betreutes Wohnen nehmen Schiedsklauseln in ihre Zulassungsunterlagen auf. Bei einem Schiedsverfahren verzichten ein Opfer und seine Familie auf ihr Klagerecht. Vielmehr müssen sie sich mit Drittschiedsrichtern treffen, die eine verbindliche Entscheidung über den Fall treffen. In den meisten Fällen ist ein Schiedsverfahren für die Einrichtung vorteilhafter als für Opfer und Familien.

Rufen Sie noch heute einen Anwalt für Missbrauch in einem kalifornischen Pflegeheim an

Die Geltendmachung eines Anspruchs gegen ein Pflegeheim und seine Versicherung ist nicht einfach. Wenn ein Familienmitglied missbraucht oder vernachlässigt wurde und es an der Zeit ist, eine Klage einzureichen, können die Anwälte für Missbrauch von Pflegeheimen in Glendale unserer Kanzlei helfen. Rufen Sie noch heute an oder kontaktieren Sie uns online für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

creditSource link

ZIE JE GEDACHTEN

Leave a reply

Woolrichonlineshop.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart